Schulabschlüsse

Die Matura und das IB-Diplom

AHS Matura

LISA ist eine universitätsvorbereitende allgemeinbildende Schule.  Wir bieten die österreichische AHS-Reifeprüfung („Matura“) für Schüler an, die Deutsch als Muttersprache sprechen. Die AHS-Reifeprüfung umfasst mündliche und schriftliche Prüfungen sowie einen schriftliche Arbeit (Vorwissenschaftliche Arbeit, VWA).

Die meisten LISA-Schüler absolvieren sowohl die österreichische Reifeprüfung als auch das International Baccalaureate Diploma (IB DP). Sowohl IB DP als auch die Reifeprüfung ermöglichen es den Schülern, ihr Studium an Universitäten und Fachhochschulen fortzusetzen.

Die Vorteile eines (zusätzlichen) IB Diploms

Das IB Diplom (International Baccalaureate Diplom) ist ein international anerkanntes Reifeprüfungszeugnis. LISA Schüler bereiten sich in den letzten beiden Schuljahren auf die Abschlussprüfungen vor.

Das IB Diplom bzw. das IB Diploma Programm bietet folgende Vorteile:

  • Der Doppelabschluss erleichtert den Zugang zu renommierten Universitäten weltweit.
  • Absolventen erlangen die international begehrte Zusatzqualifikation
  • Schüler können nach eigenen Interessen und Fähigkeiten ihre Schwerpunktfächer wählen, in denen sie die IB Prüfungen absolvieren.
  • Das im Rahmen des IB Diploma Programms zu absolvierende CAS (Creativity, Activity and Service) Programm kann im Bewerbungsprozess für die Aufnahme an Universitäten von Vorteil sein. Im CAS Programm engagieren sich Schüler außerschulisch in den Bereichen Kreativität, Sport und Soziales.
  • Das Extended Essay (eine internationale vorwissenschaftliche Arbeit) bereitet die Schüler auf das Schreiben von Seminararbeiten an Universitäten vor. Das Verfassen eines Extended Essays legt eine wichtige Basis für ein späteres Studium.
  • Schüler lernen im Theory of Knowledge-Kurs Gelerntes kritisch zu hinterfragen und ethische Überlegungen anzustellen. Es werden  fächerübergreifend Themen besprochen und eine vernetzte Denkweise wird gefördert.