LISA – Open the Gate to the World!

Die Linz International School Auhof (LISA) ist das erste öffentliche Gymnasium in Oberösterreich, welches allgemeinbildende Inhalte in englischer Sprache vermittelt. Schüler mit Deutsch als Muttersprache können sowohl mit der österreichischen Reifeprüfung (Matura), als auch mit dem begehrten und international anerkannten IB-Diplom abschließen. Unsere internationalen Schüler absolvieren die LISA mit dem IB Diplom und erlangen hiermit einen Hochschulzugang. Eine exzellente Ausbildung in englischer Sprache bereitet Ihr Kind bestens auf eine globalisierte Welt vor. Durch die internationale Ausrichtung vermitteln wir Weltoffenheit, Toleranz und Respekt.

Ganzheitliche Bildung in englischer Sprache

Eine exzellente Ausbildung in englischer Sprache bereitet Ihr Kind bestens auf eine globalisierte Welt vor. Volksschüler mit deutscher Muttersprache benötigen keine Vorkenntnisse in Englisch, da in der 1. und 2. Klasse zweisprachig unterrichtet wird.  Vorkenntnisse in Englisch sind für den Einstieg in die 1. Klasse kein Aufnahmekriterium. Schüler mit deutscher Muttersprache maturieren mit der österreichischen zentralen Reifeprüfung (Matura).

Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit

Bühnenspiel wird ab der ersten Klasse angeboten. Dabei lernen schon unsere Jüngsten sich auf der Bühne zu präsentieren und stärken so ihr Selbstbewusstsein. Zudem erweitern sie ihren englischen Wortschatz und ihre Ausdrucksweise.

Wir fördern das Selbstbewusstsein, indem wir mit den Schülern wertschätzend umgehen.

Persönlichkeitsentwicklung

Bildung ist mehr als die Vermittliung von Wissen. Es ist unser Ziel, wissbegierige, gebildete und empathische junge Menschen hervorzubringen, die sich durch internationales Verständnis und Respekt für eine bessere Welt einsetzen. Schüler sollen sich zu starken und gereiften Persönlichkeiten entwickeln.

Persönlichkeitsentwicklung kann nicht einfach “gelehrt” werden. Wir haben eine unterstützende Schulkultur, und begeleiten unsere Schüler in dieser wichtigen Entwicklungsphase ihres Lebens.

Weltoffenheit

Unser Schulzweig hat eine starke Schulgemeinschaft. Sowohl österreischische als auch internationale Schüler verfolgen gleichermaßen das Ziel, sich über Bildung selbst zu verwirklichen.

Rund ein Viertel unserer Schüler kommt aus allen Ländern der Welt. Ein respektvoller Umgang mit anderen Meinungen und Kulturen wird gelehrt und auch gelebt. Durch die internationale Ausrichtung, Vielfalt und Internationalität vermitteln wir Weltoffenheit. Die Erkenntniss, dass die eigene Sprache, Kultur und Weltsicht oft nur eine unter vielen ist, fördert eine weltoffene Denkweise.

Unsere Schüler mit einer anderen Muttersprache lernen Deutsch als Fremdsprache und erhalten den Deutschunterricht, der ihrem Sprachniveau entspricht.

Individualität

Wir gehen auf die Interessen unterschiedlicher Schüler ein. Daher bieten wir zwei Zweige an, LISA Languages und LISA Economics. In den letzten zwei Jahren können die Schüler im Rahmen des “IB Diploma Programme” einzelne Fächer nach Interesse und Fähigkeiten auswählen.

Wir respektieren die Ansichten und Interessen der Schüler. Im Rahmen des IB Diploma Programms können die Schüler Wahlpflichtgegenstände nach eigenem Interesse auswählen. Das CAS-Programm (Creativity Activity Service) ermöglicht es den Schülern, Neues zu entdecken und ihren eigenen Horizont zu erweitern.

Qualifikationen

Schüler mit Deutsch als Muttersprache können sowohl mit der österreichischen Reifeprüfung (Matura) als auch mit dem begehrten und international anerkannten IB-Abschluss (IB Diplom) abschließen. Unsere internationalen Schüler absolvieren die LISA mit dem IB Diplom.