LISA Oberstufe

Möchtest du in die LISA Oberstufe wechseln?
Was bringt mir die LISA Oberstufe?
Zwei Schulabschlüsse
Wie kann ich mich bei der LISA bewerben?
Wie gut muss mein Englisch sein?
Muss ich die IB Diploma Prüfungen belegen?
Warum kostet die LISA was?
Ich habe Fragen. Wen kann ich kontaktieren?
Das IB Diploma Programm
 

Oberstufeninformation für LISA Schüler der 4. Klassen

 

 

Möchtest du in die LISA Oberstufe wechseln?

Du besuchst ein österreichisches Gymnasium oder eine (neue) Mittelschule, gehst in den Regelunterricht in Deutsch, und bist interessiert bei uns in die Oberstufe (ab 5. Klasse) einzusteigen? Wir wollen dir ein paar wichtige Informationen geben, damit dir die Entscheidung etwas leichter fällt.

Was bringt mir die LISA Oberstufe?

Die LISA hat viele Vorteile! Einer der wichtigsten Vorteile ist, dass dein Englisch dann so gut sein wird, dass es dir irgendwann nicht mehr auffallen wird, ob du Gespräche auf Deutsch oder Englisch führst. Du kannst die Bücher nach deinen Interessen aussuchen und nicht nach der Sprache, in welcher das Buch geschrieben wurde (Es gibt viel mehr Bücher auf Englisch als auf Deutsch!). Du kannst dir Filme in der Originalsprache ansehen. Auch das Internet ist ja großteils auf Englisch und dadurch hast du einen viel besseren Zugang zu Informationen. Und: du kannst dich problemlos mit Millionen Menschen weltweit unterhalten, die alle Englisch sprechen. So kannst du viel leichter neue Kulturen und Länder kennenlernen.

Bei uns werden alle Gegenstände (außer der Sprachen) auf Englisch unterrichtet. Du bekommst daher einen viel größeren Wortschatz. Du wirst viel besser verstehen, was andere Leute auf Englisch sagen. Wenn du im Ausland oder an einer englischsprachigen Universität studieren möchtest, bietet die LISA mit Englisch als Unterrichtssprache dafür die optimale Basis. 

Zwei Schulabschlüsse

Die LISA bietet neben der österreichischen Matura auch noch eine zweite Reifeprüfung als Zusatzqualifikation an – das International Baccalaureate Diploma (IB DP). Die LISA bietet das IB DP in den letzten beiden Schuljahren (7. und 8. Kasse an). LISA ist eine universitätsvorbereitende allgemeinbildende Schule.  Wir bieten die österreichische AHS-Reifeprüfung („Matura“) für Schüler an, die Deutsch als Muttersprache sprechen. Die AHS-Reifeprüfung umfasst mündliche und schriftliche Prüfungen sowie einen schriftliche Arbeit (Vorwissenschaftliche Arbeit, VWA). Die meisten LISA-Schüler absolvieren sowohl die österreichische Reifeprüfung als auch das International Baccalaureate Diploma (IB DP). Sowohl IB DP als auch die Reifeprüfung ermöglichen es den Schülern, ihr Studium an Universitäten und Fachhochschulen fortzusetzen.

Wie kann ich mich bei der LISA bewerben?

Natürlich hängt das auch von der Anzahl der freien Plätze ab, aber prinzipiell ist ein Einstieg in fast jede Klasse möglich. Grundsätzlich empfehlen wir so lange wie möglich in die LISA zu gehen, weil man dann mehr Zeit hat, Englisch sehr gut zu lernen. Ab der 5. Klasse fängt der Unterricht für die zweite Fremdsprache an. Du hast die Wahl zwischen Französisch, Spanisch, Italienisch oder Latein (wenn der Kurs zustande kommt). Es ist am besten gleich von Anfang an dabei zu sein.

Alle Schüler, die bei uns nach der 1. Klasse AHS einsteigen, mögen sich bitte online über die Webseite lisa.openapply.com bewerben. Die Bewerbung kostet Euro 80, weil Einstufungstests (Placement Tests) Teil des Aufnahmeverfahrens ist. Zudem möchten wir dich in einem  Aufnahmegespräch besser kennenlernen. Wir werden dir im Laufe des Aufnahmeverfahrens eine Empfehlung abgeben, ob die LISA tatsächlich die beste Schulwahl für dich ist.

Wie gut muss mein Englisch sein?

Die LISA Schüler lernen in den ersten beiden Klassen Englisch und ab der dritten Klasse wird nur noch auf Englisch unterrichtet. Wir sind ein englischsprachiges Gymnasium. Wenn du in die Oberstufe einsteigst, dann musst du in der Lage sein, einen englischsprachigen Unterricht zu verstehen und auch neuen Unterrichtsstoff auf Englisch zu lernen. Liest du englischsprachige Bücher? Verstehst du Filme und Youtube Videos auf Englisch? Könntest du dich auf Englisch mit Freunden und Familie unterhalten? Hast du eine englischsprachige Schule besucht? Wenn das alles kein Problem ist, dann kannst du dich in der LISA bewerben.

Muss ich die IB Diploma Prüfungen belegen?

Teilweise. Die IB Diplomaprüfung für Englisch wird als schriftliche Reifeprüfung (Matura) angerechnet. Du musst die sechs IB Diplom Fächer besuchen, weil diese unter anderem Wahlpflichtgegenstände sind, in denen du auch die mündliche Marua ablegen kannst. Wir bereiten dich für das IB Diploma und für die Matura vor. In der 8. Klasse musst du dich entscheiden, welche Prüfungen du belegen möchtest. Die meisten Maturanten machen neben der Matura auch die  IB Diplomaprüfungen, weil sie diese Kurse ohnehin belegt haben.

Warum kostet die LISA was?

Wir verwenden viele englischsprachige Bücher, die wir aus dem Ausland importieren. Zudem unterstützen uns Assistenten und Native Speaker im Unterricht. Diese Kosten werden über Mitgliedsbeiträge finanziert. Die Mitgliedsbeiträge werden vom LISA Unterstützungsverein verwaltet.  Es sind auch IB Prüfungsgebühren (einmalig ca EUR 500 in der 8. Klasse) zu bezahlen. Mehr Informationen zum LISA Unterstützungsverein und dem Mitgliedsbeitrag finden sie hier.

Ich habe Fragen. Wen kann ich kontaktieren?

  • Nicole Herzog (hg@europagym.at): Bei Fragen bezüglich Aufnahme, Einstufungstests und verfügbarer Plätze
  • Oliver Kim (ko@europagym.at): Bei Fragen zum IB Diploma Programm und/oder der Matura
  • Brigitte Lenz (lisa@europagym.at oder 0732-245867-23) Bei Fragen zum Mitgliedsbeitrag und allgemeine Informationen.

Das IB Diploma Programm

Das Diploma Programm ist ein zweijähriges Programm, welches Schüler auf eine globale Welt vorbereitet. Weltoffenheit, Toleranz und Respekt anderen Kulturen gegenüber, spielt dabei eine zentrale Rolle. Das IB Diplom (International Baccalaureate Diplom) ist ein international anerkanntes Reifeprüfungszeugnis. LISA Schüler bereiten sich in den letzten beiden Schuljahren auf die Abschlussprüfungen vor. IB DP Schüler wählen aus mindestens fünf Themenbereichen sechs Fächer. Sie können individuell ihre Schwerpunkte setzen. Das IB-Diplom (IBDP) wird an der LISA zusätzlich zur österreichischen Reifeprüfung (“Matura”) angeboten.

Das Extended Essay: Jeder IB-Diploma-Schüler schreibt eine Facharbeit: das Extended Essay. Es handelt sich um eine eigenständige Forschungsarbeit, die mit einer 4.000 Wörter umfassenden Arbeit abgeschlossen wird. Dieses Extended Essay wird für die Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) der österr. Matura angerechnet. Das Extended Essay bietet:

  • eine praktische Vorbereitung auf die Forschung im Grundstudium
    eine Gelegenheit für die Schüler, ein Thema von persönlichem Interesse zu untersuchen, das sich auf eines der sechs DP-Fächer des Schülers bezieht.
  • Das Formulieren einer angemessenen Forschungsfrage
    Eine individuelle Forschung eines Themas vorzunehmen
    Ideen zu kommunizieren
    Eine These zu entwickeln.
  • Die Teilnahme an diesem Prozess entwickelt die Fähigkeit, Wissen zu analysieren, zu synthetisieren und zu bewerten.

Theory of Knowledge: Der Theory of Knowledge – Lehrplan regt zum kritischen und internationalen Denken an. Er fordert die Schüler auf, über Wissen nachzudenken und darüber, wie wir wissen, was wir zu wissen behaupten.

Das CAS-Programm: Die Schüler werden im Rahmen des CAS (Creativity, Activity, Service) Programms neue Erfahrungen in kreativen, sportlichen und sozialen Bereichen sammeln. 

 Das IB Diploma Programm wird in den letzten zwei Jahren (11. und 12. Schulstufe) unterrichtet. Das IB Diplom ist ein international für den Hochschulzugang anerkannter Schulabschluss.

Das IB Diplom bzw. das IB Diploma Programm bietet folgende Vorteile:

  • Der Doppelabschluss erleichtert den Zugang zu renommierten Universitäten weltweit.
  • Absolventen erlangen die international begehrte Zusatzqualifikation
  • Schüler können nach eigenen Interessen und Fähigkeiten ihre Schwerpunktfächer wählen, in denen sie die IB Prüfungen absolvieren.
  • Das im Rahmen des IB Diploma Programms zu absolvierende CAS (Creativity, Activity and Service) Programm kann im Bewerbungsprozess für die Aufnahme an Universitäten von Vorteil sein. Im CAS Programm engagieren sich Schüler außerschulisch in den Bereichen Kreativität, Sport und Soziales.
  • Das Extended Essay (eine internationale vorwissenschaftliche Arbeit) bereitet die Schüler auf das Schreiben von Seminararbeiten an Universitäten vor. Das Verfassen eines Extended Essays legt eine wichtige Basis für ein späteres Studium. 
  • Schüler lernen im Theory of Knowledge-Kurs gelerntes kritisch zu hinterfragen und sich mit ethischen Fragen zu befassen. Es werden  fächerübergreifend Themen besprochen und eine vernetzte Denkweise gefördert.

Weitere Informationen zur International Baccalaureate Organisation finden Sie hier: www.ibo.org